Die Kandidaten stellen sich vor

Heute stellen wir Ihnen unseren Kandidaten auf dem Listenplatz 2, den Pressesprecher des FDP-Ortverbands und der Ratsfraktion vor:

THOMAS WITTENBURG

Seit fast 25 Jahren lebe ich mit meiner Frau in Issum, genau gesagt in Oermten, und fühle mich als gebürtiger Westfale hier zuhause. Dort, wo man sich zuhause fühlt, sich mit den Menschen und dem Lebensumfeld identifizieren kann, bringt man sich auch gern für die Gemeinschaft ein. Deshalb engagiere ich mich als FDP-Mitglied seit über 12 Jahren politisch und darüber hinaus auf Vereinsebene in der Gemeinde Issum. Nachdem ich einige Jahre Mitglied im Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales und Sport tätig war, wurde ich bei der Kommunalwahl 2014 für die FDP-Issum in den Kreistag Kleve gewählt und habe mich dort in acht verschiedenen Gremien eingesetzt. Im Jahr 2019 habe ich den Kreistag auf eigenen Wunsch verlassen und konzentriere meine politische Arbeit seitdem mit der Erfahrung aus dem Kreistag wieder auf die Issumer Kommunalpolitik. Für die politische Arbeit sind mir Sachbezogenheit, Pragmatismus, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein wichtig. Deshalb kandidiere ich auf dem Listenplatz 2 für einen Sitz im Issumer Gemeinderat und bitte Sie um Ihre Stimme bei der Wahl am 13. September.

Den größten und letzten Teil meines Berufslebens war ich als PR-Berater für internationale Kunden tätig. Zuvor habe ich einen fast ebenso großen Teil beim Militär verbracht: Als Bundeswehr-Offizier und bei den britischen Streitkräften. Darüber hinaus bin ich Übersetzer/Dolmetscher für Englisch. Seit gut drei Jahren bin ich im Ruhestand. Wenn es meine politische Arbeit zulässt, verbringe ich meine Freizeit gern auf dem Tennisplatz des TC Blau-Weiß, lese politische Sachbücher oder genieße die niederrheinische Natur bei Spaziergängen mit unserem Hund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.